Freiwillige Feuerwehr - Esch / WaldemsAnmelden

Schwerer Verkehrsunfall

Datum: 12. Januar 2021 
Alarmzeit: 21:17 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: L 3011 Richtung Ehlhalten 
Weitere Kräfte: Freiwillige Feuerwehr Idstein, Freiwillige Feuerwehr Idstein-Heftrich, Freiwillige Feuerwehr Idstein-Kröftel, Freiwillige Feuerwehr Idstein-Nieder-Oberrod 


Einsatzbericht:

Schwerer Verkehrsunfall
Alarm über die Funkmelder um 21:17 Uhr mit dem Alarmstichwort, schwerer Verkehrsunfall, Heftrich Richtung Ehlhalten, Personen eingeklemmt. Als erstes rückte unser Hilfeleistungslöschfahrzeug Richtung Heftrich aus, kurz gefolgt vom Einsatzleitwagen. Kurz vor Heftrich kam die Rückmeldung, dass die Wehr Esch am Bereitstellungsplatz am Gerätehaus in Heftrich sich bereithalten soll. Nach 45 Minuten kam dann die Rückmeldung von der Einsatzleitung, das wir nicht mehr benötigt werden und abrücken können. Um 22:20 Uhr war nach Rückkehr im Gerätehaus der Einsatz für uns beendet. Im Einsatz waren außer die Wehr Esch noch die Wehren aus Idstein Heftrich, Nieder-Oberrod, Kröftel, Idstein-Kern, der Rettungsdienst und ein Rettungshubschrauber.